Background Color:
 
Background Pattern:
Reset
TEC REC

Discover Tec

Mach deine erste Tec Tauchen Erfahrung

Mit dem Discover Tec Diving Kurs kannst du die technische Tauchausrüstung und die dazugehörigen spezifischen Verfahren ausprobieren.

Lerninhalte

Du lernst, worum es beim technischen Tauchen geht und kannst es einfach mal ausprobieren. Darüber hinaus kann die Discover Tec Erfahrung sogar für
den Tec 40 Kurs angerechnet werden.

Deine verwendete Tauchausrüstung

Neben deiner Grundtauchausrüstung wirst du auch Gelegenheit haben, technische Tauchausrüstung auszuprobieren.

Teilnahmevoraussetzungen

Um an Discover Tec Diving teilnehmen zu können, musst du:

Ein PADI Open Water Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).

Mindestens 10 im Logbuch eingetragene Tauchgänge haben.

Mindestens 18 Jahre alt sein.

 

Corso Gas Blender

Gas Blender Kurs

Mehr Leute denn je tauchen mit sauerstoffangereicherter Luft (Nitrox), was bedeutet, dass die Nachfrage nach Flaschenfüllungen mit sauerstoffangereicherter Luft steigt.
Daher werden zunehmend qualifizierte Fachleute gebraucht, die diese Flaschenfüllungen vornehmen. Und hier kommt der PADI Gas Blender Kurs ins Spiel.
Dieser kann zu einer der beiden Brevetierungen führen: den PADI Gas Blender oder den PADI Trimix Blender.

Lerninhalte

Der Gas Blender Kurs bildet dich zum qualifizierten Atemgasmischer aus und erlaubt dir Gasmischungen an entsprechend zertifizierte Verbraucher abzugeben.
Du wirst die physikalischen Eigenschaften von Sauerstoff kennen lernen, die damit verbundenen Gefahren, Voraussetzungen für den Umgang damit und welche Reinigungsausrüstung nötig ist. Ausserdem wirst du die fünf Methoden erlernen, wie man die gewünschte Mischung an angereicherter Luft (Nitrox) erhält, sowie die verschiedenen Methoden, wie man die richtige Helium-Mischung herstellt.

Deine benötigten Lehrmaterialien

Was sind die vier Hauptformen von Sauerstoff? Was versteht man unter sauerstoffrein? Wie sehen die fünf Methoden aus, um angereicherte Luft herzustellen? Diese Fragen und vieles mehr werden im Gas Blender Begleitbuch behandelt.
Als Gas Blender musst du dich nicht nur mit den physikalischen Eigenschaften von Sauerstoff auskennen, sondern auch mit den verschiedenen Formen und Reinheiten von Sauerstoff, den damit verbundenen Gefahren sowie speziellen Voraussetzungen für den Umgang damit. Das Gas Blender Begleitbuch mit dazugehöriger CD-ROM und dein Tauchlehrer werden dir die notwendigen Verfahren und Techniken für das Mischen von Gasen näher bringen.

Um dieses Produkt zu kaufen, kontaktiere deinen örtlichen PADI Instructor, Tauchshop oder Resort.

Teilnahmevoraussetzungen

Du musst:

Ein PADI Enriched Air Diver sein (oder ein gleichwertiges Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).

Mindestens 18 Jahre alt sein.

 

Tec 40

Tec 40 Kurs

Wenn du dich fürs technische Tauchen interessierst, jedoch die Teilnahmevoraussetzungen für den PADI Tec 50 Kurs oder den PADI Tec 45 Kurs noch nicht erfüllst, dann zieh doch eine Anmeldung für den PADI Tec 40 Kurs in Erwägung. Er ist zugleich der erste Teilkurs des kompletten PADI Tec Deep Diver Kurses und besteht aus den ersten vier Tauchgängen. Weil du einen dieser vier Tauchgänge im begrenzten Freiwasser (also im Schwimmbad) machen kannst, beginnen viele Taucher den Tec 40 Kurs in den Wintermonaten, um dann im Frühling mit den Freiwassertauchgängen fortzufahren.

Lerninhalte

Den Gebrauch von Dekompressions-Software und Tauchcomputer, um Dekompressionstauchgänge mit maximal 10 Minuten totaler Dekompression und nicht tiefer als 40 Meter/130 Fuss planen und durchführen zu können.

Den Einsatz einer Dekompressionsflasche mit einem Gasgemisch bis zu 50 Prozent Sauerstoff (EANx50), um die notwendige Dekompression konservativer zu gestalten.

Da dein PADI Tec 40 Kurs ein Teil der weiterführenden Kurse ist, zählt diese Ausbildung für den PADI Tec 45 und Tec 50 Kurs.

Deine verwendete Tauchausrüstung

Du verwendest die grundlegende Tauchausrüstung zusammen mit einigen kleinen Ergänzungen, damit du in der Lage bist, mit den Anforderungen des technischen Tauchens umzugehen.

Deine benötigten Lehrmaterialien

Du wirst das Tec Deep Diver Kit benutzen. Es führt dich ein in:

die Fachsprache des technischen Tauchens

die Verfahren und das Vorgehen im Notfall

den Umgang mit Stage- und Dekompressionsflaschen

die Planung der verwendeten Gasgemische

Das Kit enthält ein Begleitbuch, eine Checkliste sowie eine Schreibtafel zur Tauchgangsplanung. Das optionale Video auf DVD Equipment Set-up and Key Skills über das Zusammensetzen der Ausrüstung und grundlegende Fertigkeiten, ist ein nützliches Hilfsmittel, um zwischen deinen Tec Tauchabenteuern zu Hause zu üben und dich auf dem Laufenden zu halten. Das Tec Deep Diver Kit wird dich bis zum Tec 50 begleiten.

Teilnahmevoraussetzungen

Du musst:

Ein PADI Advanced Open Water Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).

Ein PADI Enriched Air Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).

Ein PADI Deep Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).

Mindestens 18 Jahre alt sein.

Einen Fragebogen zu deinem Gesundheitszustand von deinem Arzt unterzeichnen lassen.

Mindestens 30 im Logbuch eingetragene Tauchgänge haben, von denen

10 Tauchgänge mit angereicherter Luft (Nitrox) absolviert wurden, die tiefer waren als 18 Meter/60 Fuss.

 

 Tec 45

Tec 45 Kurs

Der Tec 45 macht dort weiter, wo der Tec 40 geendet hat und führt dich in deiner Ausbildung zum Tec Taucher weiter und tiefer. Es handelt sich um den zweiten Teilkurs des kompletten PADI Tec Deep Diver Kurses.

Lerninhalte

Die Fertigkeiten, Ausrüstungsgegenstände und Planung, die es braucht, um bis maximal 45 Meter/145 Fuss tief zu tauchen.

Planung und Durchführung von Einzel- und Wiederholungs-Dekompressionstauchgängen unter Einsatz von einer Stage Flasche mit Nitrox oder Sauerstoff für beschleunigte oder konservative Dekompression.

Es wird keine zeitliche Begrenzung für die Dekompression geben.

Wie mit vorhersehbaren Notfällen beim technischen Tauchen richtig umzugehen ist.

Die grundlegenden Fertigkeiten und Verfahren beherrschen, die für das tiefere technische Tauchen notwendig sind.

Deine verwendete Tauchausrüstung

Du verwendest die Grundtauchausrüstung des technischen Tauchens.

Deine benötigten Lehrmaterialien

Du wirst das Tec Deep Diver Kit benutzen. Es führt dich ein in:

die Fachsprache des technischen Tauchens

die Verfahren und das Vorgehen im Notfall

den Umgang mit Stage- und Dekompressionsflaschen

die Planung der verwendeten Gasgemische

Das Kit beinhaltet ein Begleitbuch, eine Checkliste sowie eine Schreibtafel zur Tauchgangsplanung. Das optionale Video auf DVD Equipment Set-up and Key Skills über das Zusammensetzen der Ausrüstung und grundlegende Fertigkeiten, ist ein nützliches Hilfsmittel, um zwischen deinen Tec Tauchabenteuern zu Hause zu üben und dich auf dem Laufenden zu halten. Das Tec Deep Diver Kit wird dich bis zum Tec 50 begleiten.

Teilnahmevoraussetzungen

Du musst:

Ein PADI Advanced Open Water Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).

Ein PADI Rescue Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).

Ein PADI Enriched Air Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).

Ein PADI Deep Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).

Ein PADI Tec 40 Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).

Mindestens 18 Jahre alt sein.

Einen Fragebogen zu deinem Gesundheitszustand von deinem Arzt unterzeichnen lassen

Mindestens 50 im Logbuch eingetragene Tauchgänge haben, von denen

12 Tauchgänge mit angereicherter Luft (Nitrox) tiefer als 18 Meter/60 Fuss absolviert wurden.

6 Tauchgänge (mit oder ohne Nitrox) tiefer waren als 30 Meter/100 Fuss.

 

Tec 50

Tec 50 Kurs

Der Tec 50 Kurs vervollständigt deine Ausbildung in den Einstieg zum Tec Taucher und bringt dich über die Grenzen des Sporttauchens hinaus.

Lerninhalte

Während des Tec 50 Kurses wirst du:

Dekompressionstauchgänge bis zu 50 Meter/165 Fuss Tiefe absolvieren.

Nitrox und/oder Sauerstoff für die Dekompression verwenden.

Dekompressions-Software am PC benutzen, um individuell zugeschnittene Tauchtabellen zu erstellen und deine Tauchgänge planen.

Dich qualifizieren, selbständig Dekompressionstauchgänge durchzuführen.

Deine verwendete Tauchausrüstung

Du verwendest Tec Tauchausrüstung.

Deine benötigten Lehrmaterialien

Das Tec Deep Diver Kit führt dich in die Sprache des technischen Tauchens ein und vertieft Thematiken wie Notfallverfahren, Umgang mit Stage- und Dekompressionsflaschen und der Planung von Gasgemischen. Das Kit beinhaltet ein Begleitbuch, eine Checkliste sowie eine Schreibtafel zur Tauchgangsplanung. Das optionale Video auf DVD Equipment Set-up and Key Skills über das Zusammensetzen der Ausrüstung und grundlegende Fertigkeiten, ist ein nützliches Hilfsmittel, um zwischen deinen Tec Tauchabenteuern zu Hause zu üben und dich auf dem Laufenden zu halten.

Um dieses Produkt zu erwerben, kontaktiere deinen nächsten PADI Tauchlehrer, Tauchshop oder Resort.

Teilnahmevoraussetzungen

Du musst:

Ein PADI Advanced Open Water Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).

Ein PADI Rescue Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können). ^

Ein PADI Enriched Air Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).

Ein PADI Deep Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).

Ein PADI Tec 45 Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).

Mindestens 18 Jahre alt sein.

Einen Fragebogen zu deinem Gesundheitszustand von deinem Arzt unterzeichnen lassen.

Mindestens 100 im Logbuch eingetragene Tauchgänge haben, von denen:

20 Tauchgänge mit angereicherter Luft (Nitrox) absolviert wurden.

25 Tauchgänge tiefer waren als 18 Meter/60 Fuss.

mindestens 20 Tauchgänge tiefer waren als 30 Meter/100 Fuss.

 

Tec Trimix 65

Tec Trimix 65 Kurs

Dieser Kurs eröffnet dem Taucher die Vorteile von Trimix. Er befähigt Taucher dazu, Multi-Stopp Dekompressionstauchgänge durchzuführen, unter Einsatz von Nitrox und Sauerstoff für beschleunigte Dekompression und Trimix mit einem Sauerstoffgehalt von 18% oder mehr.

Taucher können mit diesem Kurs bis zu einer maximalen Tiefe von 65 Metern/210 Fuss. tauchen.

Lerninhalte

Der PADI Tec Trimix 65 Kurs ist für bereits ausgebildete technische Taucher gedacht, um ihren Tiefenbereich auf über 50 Meter/165 Fuss zu erweitern. Die Taucher müssen qualifiziert sein, technische Dekompressionstauchgänge mit Luft, Nitrox und Sauerstoff durchführen zu können.
Dieser Kurs ist für
Tec 50 Diver gedacht (oder Taucher, die ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation besitzen). Der Kurs erweitert deine Fertigkeiten in der Tiefe, indem du im Umgang mit Trimix (ein Gemisch aus Helium, Sauerstoff und Stickstoff) ausgebildet wirst.

Du wirst:

mindestens fünf Trimix Dekompressionstauchgänge planen und durchführen mit verschiedenen Trimix-Gemischen.

Dekompressionssoftware verwenden, um individuelle Tauch-Tabellen und Tauchgangspläne zu erstellen.

Ausbildungstauchgänge bis 65 Meter/210 Fuss durchführen.

Deine verwendete Tauchausrüstung

Doppelflaschen (mit einem Volumen von mindestens jeweils 12 l/70 cf, besser mehr) mit absperrbarer Brücke

Erst- und Zweit-Atemregler, einer davon mit (ca.) zwei Meter Schlauchlänge/sieben Fuss zum gemeinsamen Atmen und einen mit Finimeter

Stage-/Dekompressionsflaschen mit Atemregler, Finimeter, Flaschenbefestigung und ordnungsgemässer Kennzeichnung. Es werden zwei pro Taucher benötigt

Ersatz-Dekompressionsflaschen, wie für die jeweilige Tauchumgebung angemessen

Taucherjacket und Tragegeschirr - eine atemsystemunabhängige Tariermöglichkeit ist erforderlich (Weste mit Doppelblase oder Trockentauchanzug, falls angemessen für das jeweilige Blei und für die getragene Ausrüstung).

Tiefenmesser/Computer und Reserve-Tiefenmesser/Computer

Zeitmesser und Ersatz-Zeitmesser

Dekompressionsinformationen für Trimix (Tabellen/Trimix-Computer) und Reserve-Dekompressionsinformation

Der Umgebung und Tauchgangsdauer angemessenen Tauchanzug (wenn Tauchschüler Trockentauchanzüge benutzen, sollten sie im Umgang damit beim Sporttauchen und technischen Tauchen ausgebildet und geübt sein, bevor sie sie zur Trimix-Ausbildung oder zum Tauchen mit Trimix verwenden)

Ein Argon-Aufblassystem für den Trockentauchanzug oder ein anderes Aufblassystem (du solltest deinen Trockentauchanzug nicht mit Trimix befüllen)

Gewichtssystem (wenn benötigt)

Jon Line (wenn nötig für Tauchgänge in strömungsreichen Tauchumgebungen)

Aufblasbare Markierungsboje

Reel

Hebesack (neongelb oder so, wie in der Gegend üblich)

Tauchermesser/Schneidewerkzeug und Reserve-Schreibtafel, Reserve-Tauchermaske (optional)

Kompass, Lampen (optional)

Strömungsausrüstung (bei Dekompression in Strömung)

Du benötigst folgende Kursmaterialien

Das Tec Trimix Diver Kit beinhaltet alle notwendigen Materialien für das Tec Trimix Programm, einschliesslich: Begleitbuch, Stop Berechnungstabelle, Trimix-Flaschenaufkleber und Tafel für Notfallverfahren. Folgende Themen werden behandelt:

Tiefenreichweite mit Trimix

Belastungsplanung

Auswahl von Trimix

Aufblassysteme mit Argon

Umgang mit drei oder vier Deko-Flaschen

Dekompressionsmodelle

Notfallverfahren

Vollmasken und Multi-Gas Tauchcomputer

Um dieses Produkt zu kaufen, kontaktiere deinen örtlichen PADI Instructor, Tauchshop oder Resort.Teilnahmevoraussetzungen

Du musst:

Ein PADI Rescue Diver sein (oder ein gleichwertiges Brevet einer anderen Organisation und den Nachweis über eine Ausbildung in Erster Hilfe und HLW in den letzten zwei Jahren vorweisen können).

Als Tec 50 Diver zertifiziert sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).

Mindestens 18 Jahre alt sein.

Mindestens 100 im Logbuch eingetragene Tauchgänge vorweisen.

Einen Fragebogen zu deinem Gesundheitszustand von deinem Arzt unterzeichnen lassen.

 

Tec Trimix Diver

Tec Trimix Diver Kurs

Für den Extremtaucher, der die Welt des technischen Tieftauchens weiter erkunden möchte, heisst das Atemgas der Wahl Trimix - ein Gemisch aus Sauerstoff, Helium und Stickstoff.
Der PADI Tec Trimix Diver Kurs bringt dich an die Grenzen des technischen Tieftauchens und eröffnet dir den Zugang zu unberührten Tauchplätzen, die nur wenige Taucher - wenn überhaupt - jemals sehen werden.

Lerninhalte

Der PADI Tec Trimix Diver Kurs ist dafür gedacht, dass technische Taucher, die ausgebildet und zertifiziert sind, mit Luft, Nitrox und Sauerstoff technische Dekompressionstauchgänge tiefer als 50 Meter/165 Fuss durchzuführen, ihren Tiefenbereich erweitern können. Tauchen mit Trimix ist die Grenze des technischen Tauchens – die maximale Tiefe für den Einsatz dieser Technologie muss erst noch bestimmt werden.
Dieser Kurs ist für Tec 50 Diver oder Tec Trimix 65 Diver (oder Taucher, die ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation besitzen). Der Kurs erweitert deine Fertigkeiten in der Tiefe, indem du im Umgang mit Trimix (ein Gemisch aus Helium, Sauerstoff und Stickstoff) ausgebildet wirst.

Erhalte einen College Credit

Es besteht die Möglichkeit, einen College Credit für den PADI Tec Trimix Diver Kurs zu erhalten

Du wirst:

mindestens fünf Trimix Dekompressionstauchgänge planen und durchführen mit verschiedenen Trimix-Gemischen.

Dekompressionssoftware verwenden, um individuelle Tauch-Tabellen und Tauchgangspläne zu erstellen.

Ausbildungstauchgänge bis 75 Meter/210 Fuss durchführen

Deine verwendete Tauchausrüstung

Doppelflaschen (mit einem Volumen von mindestens jeweils 12 l/70 cf, besser mehr) mit absperrbarer Brücke

Erst- und Zweit-Atemregler, einer davon mit (ca.) zwei Meter Schlauchlänge/sieben Fuss zum gemeinsamen Atmen und einen mit Finimeter

Stage-/Dekompressionsflaschen mit Atemregler, Finimeter, Flaschenbefestigung und ordnungsgemässer Kennzeichnung. Es werden zwei pro Taucher benötigt

Ersatz-Dekompressionsflaschen, wie für die jeweilige Tauchumgebung angemessen

Taucherjacket und Tragegeschirr - eine atemsystemunabhängige Tariermöglichkeit ist erforderlich (Weste mit Doppelblase oder Trockentauchanzug, falls angemessen für das jeweilige Blei und für die getragene Ausrüstung).

Tiefenmesser/Computer und Reserve-Tiefenmesser/Computer

Zeitmesser und Ersatz-Zeitmesser

Dekompressionsinformationen für Trimix (Tabellen/Trimix-Computer) und Reserve-Dekompressionsinformation

Der Umgebung und Tauchgangsdauer angemessenen Tauchanzug (wenn Tauchschüler Trockentauchanzüge benutzen, sollten sie im Umgang damit beim Sporttauchen und technischen Tauchen ausgebildet und geübt sein, bevor sie sie zur Trimix-Ausbildung oder zum Tauchen mit Trimix verwenden)

Ein Argon-Aufblassystem für den Trockentauchanzug oder ein anderes Aufblassystem (du solltest deinen Trockentauchanzug nicht mit Trimix befüllen)

Gewichtssystem (wenn benötigt)

Jon Line (wenn nötig für Tauchgänge in strömungsreichen Tauchumgebungen)

Aufblasbare Markierungsboje

Reel

Hebesack (neongelb oder so, wie in der Gegend üblich)

Tauchermesser/Schneidewerkzeug und Reserve-Schreibtafel, Reserve-Tauchermaske (optional)

Kompass, Lampen (optional)

Strömungsausrüstung (bei Dekompression in Strömung)

Du benötigst folgende Kursmaterialien

Das Tec Trimix Diver Kit beinhaltet alle notwendigen Materialien für das Tec Trimix Programm, einschliesslich: Begleitbuch, Stop Berechnungstabelle, Trimix-Flaschenaufkleber und Tafel für Notfallverfahren. Folgende Themen werden behandelt:

Tiefenreichweite mit Trimix

Belastungsplanung

Auswahl von Trimix

Aufblassysteme mit Argon

Umgang mit drei oder vier Deko-Flaschen

Dekompressionsmodelle

Notfallverfahren

Vollmasken und Multi-Gas Tauchcomputer

Um dieses Produkt zu kaufen, kontaktiere deinen örtlichen PADI Instructor, Tauchshop oder Resort.

Teilnahmevoraussetzungen

Du musst:

Ein PADI Rescue Diver sein (oder ein gleichwertiges Brevet einer anderen Organisation und den Nachweis über eine Ausbildung in Erster Hilfe und HLW in den letzten zwei Jahren vorweisen können).

Als Tec 50 Diver oder Tec Trimix 65 Diver zertifiziert sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).

Mindestens 18 Jahre alt sein.

Mindestens 150 im Logbuch eingetragene Tauchgänge vorweisen.

Einen Fragebogen zu deinem Gesundheitszustand von deinem Arzt unterzeichnen lassen.

 

Der Tec Sidemount Diver Kurs

Der Tec Sidemount bietet die gleichen Vorteile wie der PADI Sidemount Diver Kurs, gibt dir aber die Möglichkeit, mit 2+ Flaschen zu tauchen für verlängerte Tauchzeiten. 

Der Tec Sidemount Diver Kurs ist eine grossartige Möglichkeit ins technische Tauchen einzusteigen, da die im Kurs erlernten Fertigkeiten dich darin ausbilden, bei einem Tauchgang mit mehreren Flaschen umzugehen. Was du im Tec Sidemount Diver Kurs erlernst, kannst du mit anderen Tec-Kursen mit offenem Gerät kombinieren - in Kursen, die du machst oder für Brevets, die du bereits gemacht hast, um von den Vorteilen der Sidemount-Konfiguration und ihrer Handhabung zu profitieren.  

Voraussetzungen: 

PADI Advanced Open Water Diver oder ein qualifizierendes Brevet einer anderen anerkannten Organisation

30 oder mehr geloggte Tauchgänge

18 Jahre alt

PADI Enriched Air Diver Brevet wird empfohlen